Erster #BreakoutEdu in der Grundschule

Nachdem am 14.11.2019 die Lerngruppe 8 mit den Lernbegleitern Frau Geiß und Herrn Kempf dem Twitteraufruf von Verena Knobloch gefolgt waren und an einem deutschlandweiten BreakoutEdu mit dem Thema „Eine Reise um die Welt“ teilnahmen, hatten die Lernbegleiter die Chancen dieser Methode erkannt und wollten sie auch in anderen Klassenstufen durchführen. So entstand die Idee, in den oberen Grundschulklassen einen Breakout zum Thema Weihnachten durchzuführen.

Was ist ein Breakout?

Zu Beginn wird in einer Rahmengeschichte erklärt, was in der Schatzkiste ist und warum sie dringend geöffnet werden muss. Die Kiste, die mit verschiedenen Schlössern verschlossen ist, soll innerhalb einer vorgegebenen Zeit von den Teilnehmer*innen geöffnet werden. Mithilfe verschiedener Hinweise und Rätsel, die auch versteckt sein können, werden die Schlösser nach und nach geöffnet. Dabei ist Teamwork gefragt. Nur wenn die Gruppe gut zusammenarbeitet, alle Hinweise findet, die Rätsel sinnvoll bearbeitet und die richtigen Kombinationen findet, kann die Kiste geöffnet und der Schatz gehoben werden. Je nach Art der zu lösenden Aufgaben werden digitale Medien (Tablets) zur Bearbeitung eingesetzt. Die digitalen Rätsel sind oft hinter QR Codes versteckt und beinhalten LearningApps Aufgaben, H5P Filme oder Rechercheaufgaben. Am Ende wird in einem kurzen Gespräch die Teamarbeit reflektiert und das Vorgehen besprochen und evaluiert. Diese Unterrichtsmethode eignet sich für alle Jahrgangsstufen und kann z.B. vor Klassenarbeiten/Checks als Wiederholung und Vertiefung eingesetzt werden. Aktuell arbeiten wir gerade daran, dass wir 5 Schatzkisten mit entsprechenden Schlössern zum Ausleihen innerhalb unserer Schule fertigstellen. Material/Rätsel gibt es inzwischen schon einiges online oder wird entsprechend der Themen von den Lehrkräften erstellt und in der Schulbibliothek archiviert.

Gruppentisch zu Beginn des Breakouts

Die 4. Klässler durften klassenintern in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien jeweils zwei Schulstunden einem Kobold helfen, seine Freundschaftsfäden zurückzugewinnen, sodass er in der Winterzeit wieder seinen schützenden Mantel tragen kann. Dafür lösten sie fünf Rätsel rund um das Thema Weihnachten. Die Gruppen gingen sehr unterschiedlich an die Lösungen heran, konnten aber alle zu einem zufriedenen Ergebnis kommen. Im Feedbackgespräch konnten sie die Stärken einzelner Gruppenmitglieder erkennen und auch ihre Schwächen benennen. Alle hatten sehr viel Spaß und haben einige neue Details zum Thema Weihnachten gelernt.

Das war sicher nicht der letzte #BerakoutEdu an der AGG!

Schüler*innen beim Lösen eines Rätsels mithilfe eines UV-Stiftes.

Schüler*innen beim Lösen eines Rätsels mithilfe eines Tablets.

image_pdfimage_print
Posted in Digitalisierung, Gemeinschaftsschule, Kultur & Medien, Primarstufe (Jahrgang 1 bis 4), Sekundarstufe 1 (Jahrgang 5 bis 10) and tagged , , , , , , , .