Start an der Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule startet nach der Einschulungsfeier dienstags in der ersten Schulwoche mit drei Eingewöhnungstagen ohne feste Lerngruppenzuteilung. Die Kinder lernen bei diversen Spielen und Projekten sich gegenseitig kennen und gewöhnen sich an den längeren Schultag.

Am Freitag setzen sich die Lernbegleiter zusammen und teilen die Lerngruppen nach den Eindrücken der letzten Tage ein. So hoffen wir, harmonische Lerngruppen bilden zu können.

In den nächsten Wochen lernen die Schüler*innen und Schüler das Leben an der Gemeinschaftsschule näher kennen. In der großen Mensa wird gemeinsam das Mittagessen eingenommen um dann noch zu entspannen oder zu spielen.

Der Nachmittagsunterricht startet um 13:25 Uhr und deckt nochmals drei Unterrichtsstunden ab. Um 15.50 Uhr endet der Tag an der Augustenburg GMS Grötzingen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Cookies"