Kunst in der Notbetreuung

Kreativität in der Notbetreuung

Während der Notbetreuungsszeit an unserer Schule ab Mitte Februar konnten Schüler*innen immer wieder unter Anleitung unserer Schulsozialarbeiterin Frau Riedel ihre Kreativität ausleben. Die entstandenen Kunstwerke zeigen auf, welches künstlerische Potential in unseren Schüler*innen schlummert. Die "Malzeiten" waren eine gern genutzte Möglichkeit, zwischen der Arbeit mit Online-Sitzungen in MS-Teams und den integrierten Arbeitsaufträgen etwas Abwechslung in den langen Schultag zu bekommen. Ein herzlicher Dank an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Riedel, aber auch an alle jungen Künstlerinnen. Die entstandenen Werke schmücken nun den oberen Eingangsbereich an der Staigstraße und laden zum Betrachten ein.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Cookies"