Nachtrag zu den Schulnachrichten

  • Aus aktuellem Anlass wird noch einmal darauf hingewiesen, dass das Fußballspielen im Schulhof auch an Nachmittagen und abends sowie in den Ferien verboten ist.
  • Es ist bei vielen Kindern selbstverständlich geworden, dass man vergessene Hefte, Vesper, Sportbeutel usw. telefonisch "bestellt"... oder "Holt mich ab, es regnet...". Das Telefonieren im Hausmeisterraum ist nur in Notfällen erlaubt!

Schulnachrichten 1/2005

Liebe Eltern, liebe Freunde unserer Schule, die neuesten ‘ Nachrichten’ liegen hier vor.
In der letzten Ausgabe haben wir unser ‚Schulprofil’ vorgestellt, heute geben wir Informationen u.a. über die neuen Fächerverbünde.
Mit herzlichen Grüßen
Rudolf Karg, Rektor Sigrid Köster, Konrektorin

Osterbazar
Schule und Förderkreis laden hiermit herzlich ein zum Osterbazar: Er findet statt am Samstag, 19. März, 14 -17 Uhr.
(Aufbau nur am Samstagvormittag)

Elternbeirat
Die Klassenpflegschaftssitzungen sollen in der Woche vom 21. bis 25. Februar durchgeführt werden. Die Sitzung des Elternbeirates ist auf den 9. März terminiert. Einladung folgt.

SchülerMitVerantwortung (SMV)
Unsere KORKENSAMMLUNG hat 50 € gebracht, die wir für Hilfsmaßnahmen nach der Flutkatastrophe zur Verfügung gestellt haben.

Beurlaubungen vom Schulbesuch
WIEDERHOLT HAT DIE SCHULE DARAUF HINGEWIESEN, DASS DIE OSTERFERIEN AUCH IN DIESEM SCHULJAHR GEKÜRZT SIND ! (Seit über einem Jahr ist dies bekannt !)
Beurlaubungen vom Schulbesuch wegen Reisen / Urlaub usw. sind laut ministerieller Schulbesuchsverordnung nicht erlaubt !

Lehrer/Innen-Fortbildung
Das gesamte Kollegium hat an einer schulinternen Fortbildungsmaßnahme teilgenommen. Eine Schwerpunktführung unter museumspädagogischen Aspekten durch das Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim – gerade im Hinblick auf die neuen Bildungspläne hoch interessant !
Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen werden die Lehr- und Lernmittelmesse ‚didacta’ in Stuttgart besuchen.

Neu an der Schule
Herzlich willkommen: Frau Daniela Horvath und Frau Olga Schendler-Sidorow wurden zum 1.Februar unserer Schule zugewiesen. Wir wünschen ‚viel Freude mit den lieben Kleinen’...

Ausbildungsschule
Vier Studierende der Pädagogischen Hochschule werden im Februar / März vier Wochen lang bei uns hospitieren .

Ferienbetreuung KLEVER
Auch 2005 wird während der Großen Ferien eine Ferienbetreuung angeboten.
Mehr als 80 Kinder wurden vorgemerkt. Wir hoffen, dass wir vier Gruppen bilden können und keine Absagen erteilen müssen. Die endgültige Anmeldung muss umgehend vorgenommen werden, damit wir weiter planen können und den Eltern ggf. noch Gelegenheit zu anderen Planungen gegeben ist.

"Bewegte Schule"
Auch ohne offizielle Beteiligung am Programm des KM ‚bewegte Schule’ (man erhält eine Urkunde und 150 € ) bewegen sich unsere Schülerinnen und Schüler etwas mehr als früher: Jeder Klasse steht seit November ein eigener Spielcontainer zur Verfügung – auch in der kalten Jahreszeit sehr beliebt – hier kann dem Bewegungsmangel vorgebeugt werden .... Ob Softball oder TT- Schläger, Indiaca , Springseil oder Federball – alles wird gut genutzt.
Zwei neue bunte Fallschirme können von den Klassen ausgeliehen werden – manchmal hilft es, die Kinder kurz ‚zu lüften’.

Information über die neuen Fächerverbünde ab Schuljahr 2004/05

a) Grundschule (Klasse 1-2, ab 2005/06 Klasse 3 usw.)

- Mensch - Natur - Kultur (MNK oder MeNuK)
darin sind die bisherigen Fächer HuS ( Heimat-und Sachunterricht), BK , TW (Bildende Kunst/ textiles Werken) und Musik enthalten.
- Spiel - Sport- Bewegung (SSB)
ersetzt den bisherigen Sportunterricht (Sport und Schwimmen)

b) Hauptschule (Klasse 5-6, ab 2005/06 Klasse 7 usw.)

- Welt - Zeit - Gesellschaft (WZG)
Dieser Fächerverbund enthält Inhalte der bisherigen Fächer Erdkunde, Geschichte, Gemeinschaftskunde, je nach Thema auch Wirtschaftslehre.
- Materie - Natur -Technik (MNT)
Enthält Inhalte der bisherigen Fächer Biologie, Chemie, Physik.
- Wirtschaft - Arbeit - Gesundheit (WAG)
Enthält die Inhalte der Fächer T/HTW ( Technik, Hauswerk, Textiles Werken), WL (Wirtschaftslehre + Informatik)
- Musik - Sport - Gestalten (MSG)
Der Fächerverbund enthält die Fächer Musik, Sport, BK (Bildende Kunst)
- Informationstechnisches Grundwissen (ITG)
ist in alle Fächer zu integrieren und soll ab Klasse 5 unterrichtet werden - nicht wie bisher ab Klasse 7 *
* Die Klassen 5 und 6 erhalten bereits zusätzlich zum Pflichtunterricht wöchentlich eine Stunde ITG Einführung in die Grundtechniken am Computer.

Die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Religionslehre bleiben als Kernfächer erhalten.

Helfer/Innen gesucht!
Für unsere Mittagsbetreuung an zwei Mittagen suchen wir engagierte Mütter / Väter, die eventuell kurzfristig einspringen können, wenn es ‚brennt’.
Die Mittagsbetreuung soll nach und nach ausgebaut werden und ist für Kinder gedacht, die am Nachmittag Unterricht haben. Meldungen bitte an die Schulleitung !

Fahnen für Karlsruhe
Für die Bewerbung der Stadt Karlsruhe um den Status einer ‚Kulturhauptstadt’ wurden die Schulen gebeten, große Fahnen zum Thema ‚mit Recht...’ zu gestalten. Die von unserer 8. Klasse gestaltete Fahne wird nicht öffentlich aufgehängt: Die Stadtverwaltung hat sie für besondere Veranstaltungen reserviert !

Parken im Schulhof
Sorry - aber wir müssen etwas tun: Der Schulhof wird v.a. abends immer mehr zugeparkt – dies schadet u.a. dem Pflaster. Für alle Karlsruher Schulen gilt: Parken auf den Schulhöfen nicht erlaubt ! In der Nähe der Schule gibt es Parkmöglichkeiten – und außerdem: Wenn unsere Kinder mehr Bewegung brauchen, können gerade auch die Eltern ein Beispiel geben.

Lesen...
Sie erinnern sich? Vor einigen Monaten haben wir mit Unterschriftslisten zum Erhalt unserer Stadtteilbibliothek beigetragen.
Halten Sie bitte Ihre Kinder dazu an, weiter zu lesen und Bücher auszuleihen.
Wir haben noch eins draufgesetzt: Damit die Klassen in ihren Zimmern immer genügend Nachschlagewerke und Sachbücher zur Hand haben, besitzt nun jede eine eigene Bücherkiste.
Jede Klasse konnte für 100 € Bücher kaufen – die Aktion wird nach und nach ausgebaut !

Mülltrennung
...und noch eine Kiste in jeder Klasse: Um die Mülltrennung auch in der Schule besser durchzusetzen (und um später auch einmal einen Erlös erzielen zu können) steht in jeder Klasse ein kleiner Altpapiercontainer .... es klappt schon ganz gut ... wir üben weiter...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------