Rückblick der ersten Klassen

In ihrer ersten Zeit in der Schule durften unsere Erstklässler bereits einiges erleben. Neben dem Kennenlernen der Mitschüler, der Lehrkräfte und der Schule sowie dem obligatorischen Lernen der Zahlen und schon vieler Buchstaben, gab es noch mehr:

  • Ausflug zum Augustenberg
  • Besuch des Kinderkammerkonzerts im Badischen Staatstheater Siegerehrung vom Ballonflug-Wettbewerb Bundesweiter Vorlesetag mit klassenübergreifenden Aktionen zu dem Buch: „Die fliegenden Bücher des Mister Penumbra“
  • Autorenlesung bei der Karlsruher Bücherschau Adventssingen der Grundschule Klassenweihnachtsfeier Offene Weihnachtswerkstatt der Klassen 1a, 1b, 2a und 4c

Diese kunterbunten Aktionen eröffneten den Kindern vielfältige Erfahrungen und boten Raum für Begegnung. Von einem dieser Angebote möchte ich ausführlich berichten:

Augustenburger Erstklässler zu Besuch auf dem Augustenberg

Wie alle unsere Erstklässler waren in diesem Jahr auch die Drachenklasse 1a und die Katzenklasse 1b eingeladen, das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg zu besuchen. Für uns als direkte Nachbarn und auch Namensverwandte stellt dieser Ausflug ein besonderes Highlight dar: Sowohl im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema Apfel, als auch als heimatkundliche Unternehmung.
Die Katzenklasse 1b machte sich am 15. Oktober bei schönstem Sonnenschein in Begleitung ihrer Klassenlehrerin Frau Huber, zweier Mütter und der Patinnen aus der vierten Klasse auf den Weg. Aufgrund des gesperrten Ausgangs im Hof gingen wir durch den Neubau, hoch zur Steigstraße.  Als wir nach kurzem Fußweg ankamen, wurde zuerst einmal gevespert. Frisch gestärkt waren alle Kinder für unsere Führung über das Gelände bereit. Zwei Mitarbeiter aus dem Bereich Gartenbau begrüßten uns herzlich und besprachen mit den Kindern die Verhaltensregeln und beschrieben, was uns erwartete. Jeder von uns erhielt eine Tüte zum Sammeln verschiedener Fundstücke und los ging es.

Übers nasse Gras entlang der Obstplantagen kamen wir an Kiwipflanzen, Sonnenblumen und Weinreben vorbei zu einem Wildbienen-Nistplatz. Hier wussten viele Kinder bereits über die Wichtigkeit von Bienen und anderer Insekten für den Obstanbau Bescheid.

Die beiden Herren zeigte uns auch die Netze, die über den Apfelbäumen gespannt sind. Diese schützen die Äpfel nicht nur vor Hagel, sondern auch vor Sonnenbrand.
Nun durften alle einen Apfel pflücken, später fünf Esskastanien und fünf Walnüsse sammeln. All dies kam in unsere Tüten. Außerdem sahen wir hohe dünne Stangen als Aussichtsplattform für Greifvögel, die die Bäume ganz natürlich vor Wurzelfraß durch Mäuse schützen. Nachdem wir erfahren hatten, wie man schwarze und rote Johannisbeersträucher unterscheiden kann, wenn keine reifen Früchte daran hängen, sang die Klasse 1b im Walnusshain das Lied „Der Herbst ist da“ vor.
Nach einem Gang durch Gewächshaus trafen wir uns an Sitzgelegenheiten unter Bäumen zur Apfelsaft- und Apfelverkostung. Hmmmm, das war der krönende Abschluss eines schönen Ausfluges. Herzlichen Dank an das Team vom Augustenberg für dieses ganzheitliche Erlebnis!

Ursula Huber, Klassenlehrerin der Klasse 1b

Ballonflugwettbewerb der Schulanfänger 2019

Siegerehrung

Bei unserer Einschulungsfeier am Freitag, 13. September 2019 hatten wir großes Glück, dass das Wetter am Ende der Feier mitspielte und wir traditionsgemäß die Ballons steigen lassen konnten.

So nach und nach kamen von 50 gestarteten Ballons acht Rückmeldungen von Findern der Kärtchen.

Der weiteste Ballon flog dieses Mal nach Pichl bei Ingolstadt und legte dabei 220 km zurück.

Für die Plätze 1 bis 3 gab es je einen Buchpreis (wobei der 2. Platz doppelt belegt war), für alle weiteren Plätze schöne Stifte.

Außerdem erhielt jedes Kind eine Urkunde über den Zielort und die geflogenen Kilometer.

Die Preise finanzierte wie immer der Förderkreis. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

Weihnachtsgottesdienst der Sekundarfstufe

Ganz der Tradition folgend hatten wieder verschiedene Religionsgruppen für den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien einen Gottesdienst für die Sekundarstufe geplant und vorbereitet. Morgens wurde mithilfe von Herrn Veith, den Religionslehrerinnen und den verantwortlichen Religionsgruppen die Mensa umgebaut, festlich geschmückt und für den Gottesdienst hergerichtet.

Nachdem jede Lerngruppe die ersten zwei Stunden in weihnachtlicher Stimmung und meistens verbunden mit einem gemeinsamen Frühstück verbrachte, versammelte sich die Sek 1 danach in der Mensa. Einzelne Schüler*innen leiteten zusammen mit den Religionslehrerinnen den Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst wurde noch gemeinsam gesungen und mit dieser schönen Stimmung in der Lerngruppe das Kalenderjahr 2019 verabschiedet und einen Ausblick auf 2020 und die kommenden Aufgaben und Herausforderungen geworfen.

Schülerinnen der LG 9 übernehmen Teile des Gottesdienstes.

Erster #BreakoutEdu in der Grundschule

Nachdem am 14.11.2019 die Lerngruppe 8 mit den Lernbegleitern Frau Geiß und Herrn Kempf dem Twitteraufruf von Verena Knobloch gefolgt waren und an einem deutschlandweiten BreakoutEdu mit dem Thema „Eine Reise um die Welt“ teilnahmen, hatten die Lernbegleiter die Chancen dieser Methode erkannt und wollten sie auch in anderen Klassenstufen durchführen. So entstand die Idee, in den oberen Grundschulklassen einen Breakout zum Thema Weihnachten durchzuführen.

Was ist ein Breakout?

Zu Beginn wird in einer Rahmengeschichte erklärt, was in der Schatzkiste ist und warum sie dringend geöffnet werden muss. Die Kiste, die mit verschiedenen Schlössern verschlossen ist, soll innerhalb einer vorgegebenen Zeit von den Teilnehmer*innen geöffnet werden. Mithilfe verschiedener Hinweise und Rätsel, die auch versteckt sein können, werden die Schlösser nach und nach geöffnet. Dabei ist Teamwork gefragt. Nur wenn die Gruppe gut zusammenarbeitet, alle Hinweise findet, die Rätsel sinnvoll bearbeitet und die richtigen Kombinationen findet, kann die Kiste geöffnet und der Schatz gehoben werden. Je nach Art der zu lösenden Aufgaben werden digitale Medien (Tablets) zur Bearbeitung eingesetzt. Die digitalen Rätsel sind oft hinter QR Codes versteckt und beinhalten LearningApps Aufgaben, H5P Filme oder Rechercheaufgaben. Am Ende wird in einem kurzen Gespräch die Teamarbeit reflektiert und das Vorgehen besprochen und evaluiert. Diese Unterrichtsmethode eignet sich für alle Jahrgangsstufen und kann z.B. vor Klassenarbeiten/Checks als Wiederholung und Vertiefung eingesetzt werden. Aktuell arbeiten wir gerade daran, dass wir 5 Schatzkisten mit entsprechenden Schlössern zum Ausleihen innerhalb unserer Schule fertigstellen. Material/Rätsel gibt es inzwischen schon einiges online oder wird entsprechend der Themen von den Lehrkräften erstellt und in der Schulbibliothek archiviert.

Gruppentisch zu Beginn des Breakouts

Die 4. Klässler durften klassenintern in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien jeweils zwei Schulstunden einem Kobold helfen, seine Freundschaftsfäden zurückzugewinnen, sodass er in der Winterzeit wieder seinen schützenden Mantel tragen kann. Dafür lösten sie fünf Rätsel rund um das Thema Weihnachten. Die Gruppen gingen sehr unterschiedlich an die Lösungen heran, konnten aber alle zu einem zufriedenen Ergebnis kommen. Im Feedbackgespräch konnten sie die Stärken einzelner Gruppenmitglieder erkennen und auch ihre Schwächen benennen. Alle hatten sehr viel Spaß und haben einige neue Details zum Thema Weihnachten gelernt.

Das war sicher nicht der letzte #BerakoutEdu an der AGG!

Schüler*innen beim Lösen eines Rätsels mithilfe eines UV-Stiftes.

Schüler*innen beim Lösen eines Rätsels mithilfe eines Tablets.

Berufsfindungswochen Teil 1

Die Lerngruppe 8 hat im Dezember eine Woche lang den ersten Teil ihrer Berufsfindung absolviert, in der sie die Kompetenzanalyse Profil AC durchgeührt hat und am Berufsinformationszentrum in Karlsruhe war.

Kompetenzanalyse Profil AC

Die LG 8 hat im Dezember die Kompetenzanalyse Profil AC durchgeführt und sich mit den Themen „Neue Schule„, „Grünes Wunder“ und „Schulweg kreativ“ beschäftigt. Die Schüler*innen beschäftigten sich in Kleingruppen mit dem von ihnen, aus den Vorgaben ausgesuchten Thema teils in Gruppenarbeit teils in Einzelarbeit. Die Lernbegleiter waren hierbei Beobachter und erfassten die gezeigten Kompetenzen, die beim Erarbeiten gezeigt wurden.

An zwei weiteren Tagen zeigten die Schüler*innen in computergestützten Tests und Fragebogen weiter ihre Stärken. Der Schwerpunkt dieser Analyse ist es, die Stärken jedes Einzelnen noch genauer zu erfassen, um ihm bei der Berufsfindung genauer beraten zu können.

Berufsinformationszentrum

Am Ende der Woche besuchte die Lerngruppe 8 noch das BIZ (Berufsinformationszentrum) in Karlsruhe.  Hier lernten die Schüler*innen ihre persönliche Ansprechpartnerin kennen, die sie die nächsten Jahre, auch über die Zeit an der AGG hinaus, begleiten und beraten wird. Nach einer kurzen Einführung und Erklärung über das BIZ und seine Funktion, konnten die Schüler*innen über eventuell für sie interessante Berufe und deren  verschiedenen Profile und Anforderungsbereiche recherchieren. Manch einer konnte schon in dieser Woche seinen Berufswunsch einschränken bzw. spezifizieren.

Schüler im BIZ am PC

Adventstreffen der Primarstufe

Nach einigen Jahren der Bauzeit (in denen wir die Sporthalle wegen des gesperrten Notausgangs nicht für Großgruppen nutzen durften) konnten wir dieses Jahr endlich wieder ein gemeinsames Adventstreffen der Primarstufe veranstalten.

Jeden Montag in der Adventszeit treffen wir uns in besinnlicher Runde zum gemeinsamen Singen, Geschichten- und Gedichte hören.

Eine wunderschöne Einstimmung auf die jeweilige Adventswoche.

Adventstreffen der Primarstufe

Die Primarstufe bei ihrem gemeinsamen Adventstreffen in der Sporthalle der AGG zum gemeinsamen Singen, Geschichten- und Gedichte hören.

Autorenlesung „Kuddelmuddel im Klassenzimmer“

Am Mittwoch, 20.11.2019, war ich mit allen 1. und 2. Klässlern bei der Lesung „Kuddelmuddel im Klassenzimmer“. Das war sehr cool. Der Roboter Roki hat die ganze Schule auf den Kopf gestellt. Der Autor Andreas Hüging hat sich passende Lieder zu der Geschichte ausgedacht.

"Kudelmuddel im Klassenzimmer"

Die 1. und 2. Klässler der AGG bei der Autorenlesung von Andreas Hüging „Kudelmuddel im Klassenzimmer“.

Wir durften mitsingen. Mein Lieblingslied war „Muffabfuhr, da kommt die Muffabfuhr“. Dann sind wir mit der Bahn wieder zurück nach Grötzingen gefahren.

– Schülerin der Klasse 2b –

Digital unterwegs im Unterricht an der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen

„Hier sind die iPads auf dem Tisch und die Laptops sind drüben im Lernatelier. Jetzt gehts los!“, nach dieser Ankündigung des Lernbegleiters sind die Schüler*innen hoch motiviert, ihre eigenen Lernwege im Unterricht digital zu gestalten. Dabei entstehen Erklärvideos, Greenscreenvideos und Power-Point-Präsentationen, je nach Fach und gegebenen Zeitrahmen.

Die Digitalisierung des schulischen Alltags wird an der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen schon seit einiger Zeit ernst und professionell wahrgenommen.

Die Schüler entwickeln neben den Fach- und Sozialfähigkeiten ebenso die Medienkompetenz, die als absolut wichtige Schlüsselkompetenz in der heutigen Gesellschaft gilt. Die meisten Schüler*innen bringen ihre Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Medien schon mit in den Unterricht und die Lernbegleiter setzen die Medienbildung im schulischen Kontext fort.

Das Ziel der Arbeit ist die Schüler zu sensibilisieren, mit den Medien sinnvoll, reflektiert und verantwortungsbewusst umzugehen, die Informationen zu erfassen und sie zu nutzen. Aber auch kritisch zu hinterfragen.

Im schulischen Alltag an der AGG nutzen wir inzwischen viele digitale Unterstützungssysteme, die besonders beim selbständigen Erlernen und Vertiefen neuer Inhalte den Schüler*innen helfen.

Im Deutschunterricht verwenden wir zum Beispiel oft digitale Hilfsmittel zum Kooperativen Schreiben in den Schreibkonferenzen. So entstehen tolle spannende Texte gemeinsam erarbeitet und schon digital verfasst. Im Matheunterricht werden Erklärvideos zum Vorbereiten auf Arbeiten und zum Vertiefen der Lerninhalte produziert. Greenscreenvideos und Power-Point-Präsentationen helfen beim Begreifen der historischen Ereignisse und geographischen Phänomene. Für eine transparente Kommunikation mit Eltern helfen ebenso digitale Wege in Form eines cloudbasiertern Tauschordners, der immer wieder mit Elternbriefen, Lösungen und Meisterwerken aktualisiert wird.

Das digitale Arbeiten an der AGG ist inzwischen kein neues Phänomen mehr und ist ein integrativer Bestandteil der Schule und der Lebenswelt der Digital Natives.

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen

Augustenburgstraße 22a
76229 Karlsruhe, Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon +49 (0) 721 – 463083
Telefax +49 (0) 721 – 468601

eMail poststelle@augustenburg-gms-groetzingen-ka.schule.bwl.de
eMail sekretariat@augustenburg-gms.de

Dieses Impressum ist gültig für die Internetangebote augustenburg-gms.de und ghs-groetzingen.de sowie sämtliche untergeordneten Internetseiten (SubDomains) www.augustenburg-gms.de, Intranet und Moodle.

Anfahrt mit PKW und Zugang zum Schulgelände über Augustenburgstraße 22a, 76229 Karlsruhe
Parkmöglichkeiten in der Kirchstraße, Augustenburgstraße, Kampmannstraße und Staigstraße, 76229 Karlsruhe

ehemals „Grund- und Hauptschule Grötzingen“ (bis Juli 2013)
Allgemeinbildende Schule, Gemeinschaftsschule mit
– Bildungsstandards und Abschlüssen aller allgemeinbildenden Schularten bis Klasse 10
– Primarstufe / Grundschule in den Klassen 1 bis 4
– Sekundarstufe 1 / weiterführende Jahrgangsstufen von Klasse 5 bis 10
– inklusivem Bildungsangebot

Vertreten durch die Schulleitung:

Rektor Friedbert Jordan, Schulleiter
eMail schulleitung@augustenburg-gms-groetzingen-ka.schule.bwl.de

Konrektorin Christine Schneider, stellvertretende Schulleiterin
eMail ssl@augustenburg-gms-groetzingen-ka.schule.bwl.de

Verantwortliche für die Internetseiten im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV:

Rektor Friedbert Jordan, Schulleiter
eMail schulleitung@augustenburg-gms-groetzingen-ka.schule.bwl.de

Konrektorin Christine Schneider, stellvertretende Schulleiterin
eMail ssl@augustenburg-gms-groetzingen-ka.schule.bwl.de

Telefon +49 (0) 721 – 463083
Telefax +49 (0) 721 – 468601

sowie alle schreibberechtigten Lehrkräfte des Schulleitungsteams

sowie für technische Belange der Webmaster, eMail webmaster@augustenburg-gms.de 

Aufsichtsbehörde und Schulträger: (Diensteanbieter im Sinne des RStV/TMG)

Stadt Karlsruhe
Schul- und Sportamt

Blumenstraße 2a
76135 Karlsruhe, Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon +49 (0) 721 / 133 – 4130 (Abteilung Schule)
Telefax +49 (0) 721 / 133 – 4109

eMail: info@sus.karlsruhe.de
Internet http://www.karlsruhe.de

Nach oben!

Internetauftritt

Dieser Internetauftritt augustenburg-gms.de ist ein gemeinschaftlicher Auftritt aller am Schulleben Beteiligten – der Schulleitung, dem Kollegium der Lehrkräfte und Lernpartner, der Elternschaft, dem Förderkreis und den Schülerinnen und Schülern. Der gemeinsame Auftritt soll dazu beitragen, die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen als Lehr-, Lern- und Lebensraum gemeinsam zu gestalten.
Der Förderkreis der Schule wird sich in absehbarer Zeit unter foerderkreis.augustenburg-gms.de präsentieren können.
Die Elternschaft wird sich in absehbarer Zeit unter eltern.augustenburg-gms.de präsentieren können.

Die Inhalte der seit 2003 gepflegten Webseite ghs-groetzingen.de werden im Zuge dieses heranwachsenden Internetauftritts übergeleitet und archiviert im Sinne der lebendigen Schulhistorie.

Die Elternschaft unserer Schule, vertreten durch den gewählten Elternbeirat, sowie der Förderkreis der Schule, vertreten durch die gewählten Vorsitzenden, unterhielten bzw. unterhalten seit Sommer 2012 eine eigene Internetpräsenz unter der Adresse ich-gehe-gern.de. Für die Unterstützung der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen während dieser Aufbauzeit danken wir herzlich.
Für die Inhalte der Webseite ich-gehe-gern.de ist der dort benannte Anbieter zuständig. Diese spiegeln nicht die Aussage der Schule und Schulleitung wider.

Unter gleichem Namen eventuell angebotene Auftritte bei facebook.com (z.B. http://de-de.facebook.com/pages/Augustenburg-Gemeinschafts-schule-Grötzingen/275044235889085) wurden durch Dritte ohne Auftrag geschaffen. Jegliche dort dargestellten Inhalte liegen im Verantwortungsbereich des dort benannten Anbieters. Diese spiegeln nicht die Aussage der Schule und Schulleitung wider.

Unter gleichem Namen eventuell angebotene Kanäle bei youtube.com (z.B. http://www.youtube.com/watch?v=20gYZ0_kq7o) wurden durch Dritte ohne Auftrag geschaffen. Jegliche dort dargestellten Inhalte liegen im Verantwortungsbereich des dort benannten Anbieters. Diese spiegeln nicht die Aussage der Schule und Schulleitung wider. Dort verwendete Medien der Schule sind im hier benannten Einzelfall wissend bereitgestellt worden: 1) Video der Schulhymne 2014 (M. Brill, D. Schroth, Ph. Becker).

Alle Seiten der Homepage augustenburg-gms.de, das Layout der Homepage, die verwendeten Fotos, Grafiken und Bilder sowie jegliche Beiträge, unterliegen dem Urheberschutz. Sie dürfen, auch in Auszügen, auch Elemente davon, nur mit schriftlicher Genehmigung der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen kopiert oder in eigene Angebote integriert werden. Alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Sofern nicht anderweitig angegeben liegen die Rechte aller Fotos, Grafiken und Bilder bei der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen. Ausnahme bilden die Logos der benannten Webportale und Diensteanbieter bzw. Partner.

Quelle: http://www.e-recht24.de

Nach oben!

Streitschlichtung

Wir sind nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollten Inhalt oder Gestaltung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, wird um eine entsprechende kostenfreie Nachricht gebeten. Die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen garantiert, dass zu Recht beanstandeter Inhalt unverzüglich entfernt oder unzulässige Gestaltungen beseitigt werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Ohne vorherige Kontaktaufnahme verursachte Kosten werden nicht akzeptiert und können zu einer Gegenklage wegen Verletzung dieser Bestimmungen führen.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24

Nach oben!

image_pdfimage_print