Großer Besucherandrang beim Grötzinger Schulfest

Schulfest an der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen.

Nach langen Jahren der Provisorien war es endlich soweit: Die Augustenburg Gemeinschaftsschule durfte nach den Osterferien die Neubauten neben dem Schloss-Schul-Gebäude und dem Heinrich-Dietrich-Bau beziehen. Der Bauteil A erlaubt nun der Primarstufe neben den tollen Möglichkeiten der Stadtteilbibliothek die Nutzung neuer, heller Räumlichkeiten besonders für größere Inklusionsklassen. Der große Bauteil C bietet neben den Verwaltungs- und Fachräumen für BK, Musik, AES und den Naturwissenschaften drei Jahrgangsstufen einen Platz für Lernstudios und Inputräume. Ebenso ist die großzügige Mensa die neue Heimat für die Sekundarstufe sowie ab dem neuen Schuljahr für alle Schülerinnen und Schüler der Betreuungsangebote aus der Primarstufe. Mit einem großen Schulfest – Tag der offenen Tür – brachte die Schulgemeinschaft ihre Freude zum Ausdruck und bot gleichzeitig allen an der Schule interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Grötzingen und Umgebung die Möglichkeit, neben den Gebäuden auch Unterrichtsformen unserer Schule kennen zu lernen.

Der mehrmals preisgekrönte Grundschulchor, verstärkt durch die Jahrgangsstufe 5, eröffnete mit der Schulhymne vor vollbesetzter Aula das Eröffnungsprogramm. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Friedbert Jordan ließen weitere Lieder des Chores, unter der Leitung von Frau Korn, Herrn Krey und Herrn Köhly Festtagsstimmung aufkommen. Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Veronika Pepper sowie Ortsvorsteherin Karen Eßrich gaben ebenfalls ihrer Freude zum Einzug zum  Ausdruck und wünschten der Schule in den neuen Räumlichkeiten große Entfaltungsmöglichkeiten. Ein Theaterstück der Klasse 2c rundete abschließend das Begrüßungsprogramm ab. Anschließend konnten die weit mehr als tausend Besucher in den Klassenzimmern und Lerngruppenräume die Unterrichtsarbeit und –ergebnisse der einzelnen Jahrgangsstufen kennenlernen oder den kulinarischen Angeboten der Klassen, des Fördervereins, aber auch der Metzgerei Kunzmann und des Grötzinger Pizza- und Kebabhauses  frönen. Herrlicher Sonnenschein und angenehme Temperaturen brachten die Besucher zum Strahlen. Der Dank des Organisationsteams dieses gelungenen Tages geht an die Schülerinnen und Schüler, an die engagierte Lehrerschaft, aber auch an die vielen Helfer rund um das Fest, ohne deren Mitwirken so eine große Veranstaltung nicht vorstellbar wäre. Ein besonderer Dank auch an die Sponsoren und Förderer des Schulfestes, die durch  ihre finanzielle Unterstützung mit zum Gelingen unseres Schulfestes beitrugen.

image_pdfimage_print
Posted in Schule.