Die Primarstufe startet am 18. Mai mit Präsenzunterricht

Mit der Bekanntgabe der erweiterten Schulöffnung ab 18. Mai und für die komplette Primarstufe ab 15. Juni wurden die Planungen in diesem Bereich an der Augustenburg GMS Grötzingen weiter forciert. Durch Pressemitteilungen des Kultusministeriums wurde angedeutet, dass ab 28. Juni der Unterricht in den Klassenstufen 1 – 4 wieder in der kompletten Klassengröße stattfinden könnte. Eine Rückkehr in den Stundenplan vor der Corona-Pandemie ist allerdings nicht realisierbar.

Die personellen und räumlichen Gegebenheiten führen derzeit zu einer  täglichen Beschulungszeit von zwei Zeitstunden. Die Notbetreuungsgruppen laufen weiterhin parallel, allerdings werden wir hier bald an die personellen Grenzen im Bereich der Betreuungslehrkräfte stoßen.

Mit festen Gruppen, die morgens zeitlich versetzt beschult werden,  sind nach den Pfingstferien dann ca 260 Schüler*innen wöchentlich in den Schulgebäuden.

Für einen reibungslosen Start bitten wir Sie, unsere Hygienehinweise zu beachten:

Die Stundenpläne der restlichen Klassenstufen (Inklusionsschüler*innen erhalten einen individuellen Stundenplan), gültig ab 15. Juni, nach dem derzeitigen Stand auch gültig bis zu den Sommerferien, finden Sie hier:

Schüler*innen und Schüler, die in der Notfallbetreuungsgruppe aufgenommen sind, wechseln nahtlos aus der Notbetreuung in den Klassenunterricht und zurück.

Unsere Notbetreuung läuft ab 15. Juni in der Mensa und der danebenliegenden Küche. Die Notbetreuung im Hort findet auch in den Räumen des Hortes statt.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft, bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen

image_pdfimage_print
Posted in Schule and tagged , , .